Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Was ist die mittel- und langfristige Zukunft vom IOTA Coin?

Was ist die mittel- und langfristige Zukunft vom IOTA Coin?

Der IOTA Coin war im Jahr 2017 eines der heißesten Themen am Krypto-Markt. Im damaligen Bullenmarkt stieg IOTA bis auf Platz 4 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung auf. Doch in den letzten Monaten und Jahren wendete sich das Blatt. Die Kryptowährung konnte nie wieder die Preise von 2017 erreichen und fiel aus den Top 50 der wertvollsten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Kann der IOTA Coin in der Zukunft wieder ein wertvolles Investment werden?

In diesem Artikel wollen wir uns die mittel- und langfristige Entwicklung vom IOTA Coin anschauen und analysieren, ob die beliebte Kryptowährung wieder an alte Glanzzeiten anknüpfen kann.

Inhalt [Ausblenden]

Was ist IOTA?

Bei IOTA handelt es sich um ein offenes Protokoll, welches auf der Distributed Ledger Technologie basiert. Das Netzwerk macht dabei den gebührenfreien Austausch von Daten und Werten möglich. IOTA will dabei als Projekt die technologische Grundlage für das Internet der Dinge schaffen. Dabei geht es um schnelle Kommunikation und Transaktionen zwischen Maschinen, Fahrzeugen und Geräten.

Das IOTA Netzwerk unterscheidet sich dabei vom Bitcoin in seiner grundlegenden Struktur. IOTA nutzt das sogenannte „Tangle“ (deutsch: „Gewirr“) im Gegensatz zur Blockchain. Dieses basiert auf dem dezentralen azyklischen Graphen (DAG) und ist dabei ein dreidimensionales Netz, welches theoretisch eine massive Dezentralisierung und Skalierbarkeit bieten kann.

Wie bewegte sich der IOTA Kurs in den letzten Monaten?

Der IOTA bzw. MIOTA Kurs sah in den letzten Monaten wieder einen starken Abfall. Mit dem Einsetzen des Bärenmarktes fiel die Kryptowährung im Preis seit September 2021 stark ab. Der MIOTA Kurs konnte im September noch einen Preis von 2 Dollar erreichen. Seit Herbst sinkt der Kurs allerdings stärker ab.

Dabei setzte der Bärenmarkt erst im November 2021 ein. Bis dahin fiel der MIOTA Kurs bereits ab. Doch seit November beschleunigte sich dieser Kursabfall mit dem Bärenmarkt stärker. Zum Jahreswechsel lag der Kurs bei 1,41 Dollar. Im Januar fiel der Preis bereits unter 1 Dollar. Stärkere Verluste sahen wir ebenfalls im Mai, als der MIOTA Kurs unter 0,30 Dollar fiel. 

MIOTA Kurs in den letzten 12 Monaten, Quelle: Coinmarketcap

Im Juni lag der IOTA Coin nur noch bei einem Preis von 0,25 Dollar. Damit fiel der Kurs über 85% seit dem Hoch im September 2021 ab. In den folgenden Wochen konnte sich der Kurs wie auch die Kurse der anderen Kryptowährungen bis heute wieder stabilisieren.

Was sind die aktuellen Nachrichten zum IOTA Coin?

In den letzten Monaten sahen wir nach Jahren der Schwierigkeiten wieder einige positive Entwicklungen bei IOTA. Im Jahr 2017 entstand ein massiver Hype um das Potenzial des Netzwerkes, was IOTA aber in den letzten Jahren nicht durch sinnvolle Entwicklungsarbeit folgen lassen konnte.

In den letzten Monaten entstanden neben dem Mainnet bei IOTA auch die Netzwerke Shimmer und Assembly. Zu diesen einzelnen Netzwerken veröffentlichte IOTA zuletzt interessante Informationen. So erlaubt Shimmer zukünftig die Erstellung eigener Token im Netzwerk. Weiterhin ist der Netzwerk-Token SMR bald auf den Plattformen Bitpanda und Huobi erhältlich.

Bei Assembly sahen wir die dritte Runde des Stakings, welches Ende Juli 2022 startete. Dabei sind 20% des Bestandes des ASMB Tokens vorgesehen. Für das Mainnet gibt es ebenfalls gute Neuigkeiten. Die IOTA Foundation startete ein eigenes Anmeldewerkzeug für das Mainnet. Ab Herbst soll dabei die „Anmeldung mit IOTA“ möglich sein. 

Wie kann der IOTA Coin sich bis 2025 entwickeln?

Die Prognosen für Kryptowährungen sind oft schwierig und es lassen sich meistens nur informierte Schätzungen treffen. Die meisten Experten gehen jedoch davon aus, dass sich mit den neuesten positiven Entwicklungen beim IOTA Coin das Potenzial der Kryptowährung in der Zukunft realisieren lassen kann. Damit könnte der IOTA Coin bis 2025 Kursgewinne erzielen.

Wenn wir auf die nächsten Jahre schauen, lassen sich meist positive Vorhersagen für die Kursentwicklung von IOTA bis zum Jahr 2025 finden. Einige Vorhersage-Webseiten haben im Moment leicht positive Prognosen für den MIOTA Kurs:

  • TradingBeasts: Anstieg von MIOTA auf 0,63 Dollar bis 2025, auf 1,43 Dollar bis 2030
  • CoinPriceForecast: Anstieg von MIOTA auf 0,81 Dollar bis 2025, auf 1,66 Dollar bis 2030
  • LongForecast: Anstieg von IOTA auf 0,63 Dollar bis 2025

Wir sehen also, dass die meisten Prognose-Plattformen den IOTA Coin in den nächsten Jahren im Preis ansteigen sehen. Wir müssen hinzufügen, dass die Vorhersagen auf diesen Plattformen größtenteils sehr konservativ sind und miteinbeziehen, dass bei den Kryptowährungen viele Probleme auftreten können. Doch das Potenzial von IOTA sollte noch wesentlich höher liegen.

Welche Faktoren sind ausschlaggebend für die Entwicklung beim IOTA Coin?

Der IOTA Coin liegt im Moment weiterhin außerhalb der Top 50 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Dabei müssen wir allerdings beachten, dass IOTA ein Netzwerk ist, welches ein extrem hohes Potenzial hat. 2017 lag der Coin bereits kurzfristig auf Platz 4 der Kryptowährungen. Schlechte Entscheidungen bei der IOTA Foundation haben dafür gesorgt, dass der Preis in den letzten Jahren abgefallen ist.

Doch für die Zukunft hat das Netzwerk an sich weiterhin ein extrem hohes Potenzial für die Zukunft. Das liegt an den folgenden Faktoren:

  • Das Tangle von IOTA ist eine Struktur, die massive Vorteile gegenüber der klassischen Blockchain bieten kann.
  • Theoretisch kann IOTA eine unendliche Skalierbarkeit, keine Transaktionsgebühren und sehr hohe Netzwerkgeschwindigkeiten bieten.
  • Die Idee des Internets der Dinge ist extrem vielversprechend und kann die digitale Kommunikation in der Zukunft revolutionieren. 
  • Mit seinem Tangle ist IOTA einzigartig und hat im Prinzip keine Konkurrenz.

Wenn IOTA es schafft, seine Vision komplett technisch umzusetzen, kann der IOTA Coin in den nächsten Jahren massive Sprünge machen. Das Potenzial ist bei wenigen Netzwerken so hoch wie bei IOTA. 

Welche Kooperationen hat IOTA im Moment?

Wir sehen das Potenzial vom IOTA Coin vor allem daran, welche Partner das Netzwerk im Moment hat. Ein großes Kaliber an Unternehmen sind eine Kooperation mit IOTA eingegangen, um den Service vom Netzwerk in Zukunft nutzen zu können. 

  • SAP: Das wertvollste Unternehmen aus Deutschland, kooperiert mit IOTA, um die Anwendungsfälle der eigenen Cloud zu verbessern. 
  • Bosch: Im Jahr 2017 sorgte diese Kooperation für den massiven Kursanstieg beim IOTA Coin. Das große deutsche Unternehmen möchte dabei die Technologie für Mikrotransaktionen etablieren. Man treibt dabei die Implementierung von Schnittstellen zum Internet der Dinge voran. 
  • Volkswagen: VW gilt als wohl bekanntester Kooperationspartner für IOTA. Der Automobil-Hersteller sieht das Potenzial von IOTA im modernen Mobilitätsmarkt als immens an.

Quelle: Cryptoticker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.