Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Seoul Digital Foundation eröffnet Metaverse-Büro

Seoul Digital Foundation eröffnet Metaverse-Büro

Die Seoul Digital Foundation zielt darauf ab, Schlüsseltechnologien der vierten industriellen Revolution, wie Metaverse und künstliche Intelligenz, auf Verwaltungsaufgaben anzuwenden.

Seoul hat in seinem öffentlichen Virtual-Reality-Raum Gather Town ein Metaverse-Büro eröffnet.

Nach Angaben der Seoul Digital Foundation (SDF) wird das “Büro” für Beratungskonferenzen mit Dozenten oder Experten und für interne Besprechungen mit Mitarbeitern, die von zu Hause aus arbeiten, genutzt.

Vierte industrielle Revolution
Die SDF will Schlüsseltechnologien der vierten industriellen Revolution, wie Metaverse und künstliche Intelligenz (KI), auf Verwaltungsaufgaben anwenden. Um der südkoreanischen Hauptstadt zu helfen, ihre Wettbewerbsfähigkeit als globale Smart City zu verbessern, plant die Stiftung, Metaverse in ihrem gesamten Arbeitsprozess einzusetzen.

Das Metaverse-Büro wird das Layout des Hauptsitzes der Stiftung in Sangam-dong nachbilden. Mindestens einmal im Monat werden wöchentliche Sitzungen im Metaverse-Büro stattfinden.

Metaverse bietet neue Erfahrungen und überwindet die Grenzen der Realität, indem es die reale Welt mit der virtuellen Welt vermischt. Wir werden diese Vorteile in unserer öffentlichen Politik nutzen.

Mitarbeiter, die aus der Ferne arbeiten, können ihre Anwesenheit über die Plattform verwalten, auf der sie als Avatare erscheinen, und wenn sie im Büro “sitzen”, wird ihre Anwesenheit registriert.

In der Zwischenzeit können sich die Bürger mit dem Link (metasdf.co.kr) verbinden und das Büro mit ihrem Avatar erkunden. SDF berichtet, dass das Büro des Präsidenten, der Konferenzraum, der Aufenthaltsraum der Mitarbeiter, das Spotlight-Podium für Ankündigungen und sogar die Werbeplakate im Metaverse-Büro genau so nachgebildet sind. Die SDF plant, den Bürgern von Seoul in Zukunft nützliche Informationen über die Metaverse-Plattform zur Verfügung zu stellen.

Außerdem wird die Stiftung das “Metaverse Seoul” von SMG, das im nächsten Jahr eingeführt werden soll, um die Funktion “Bürgerplattform” erweitern. Nach der Fertigstellung werden die Bürger von Seoul in der Lage sein, ihre eigenen Räume und Inhalte zu schaffen und Ausstellungen zu veranstalten. Darüber hinaus werden die Seoul Metropolitan Government (SMG) und die SDF ein jährliches Festival veranstalten, um die Bürger zur Teilnahme an der Metaverse-Plattform zu ermutigen.

“Das Metaverse bietet neue Erfahrungen und überwindet die Grenzen der Realität, indem es die reale Welt mit der virtuellen Welt vermischt. Wir werden diese Vorteile in unserer öffentlichen Politik nutzen”, sagte Kang Yo-Sik, Präsident der Seoul Digital Foundation.

“Es gibt einige Bürger, die aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht alle von uns angebotenen Dienste nutzen können. Wir werden unser Bestes tun, um das Metaverse Seoul zu nutzen, um allen Bürgern von Seoul die gleichen Dienste zu bieten.”

Quelle und übersetzt von: SmartCityWorld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.