Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Metaversum: virtueller Rohstoffmarkt für Smart Cities der Zukunft?

Metaversum: virtueller Rohstoffmarkt für Smart Cities der Zukunft?

Die Kombination von Blockchain und virtuellen Welten ermöglicht die Erschließung neuer Waren- und Rohstoffmärkte. Digitales Holz, Öl oder Kupfer könnte schon bald für hohe Handelsvolumina an virtuellen Rohstoffmärkten sorgen. Warum wir im Metaverse neue Wirtschaftsformen austesten können, was das Prinzip Rolex mit NFT-Produktionssteuerung zu tun hat und wieso sich vielleicht schon bald eine neue Gruppe an Rohstoffhändlern etabliert.

Holz, Gas oder Kupfer sind Rohstoffe, die man an Börsen handeln kann. Rohstoff- beziehungsweise Edelmetallhändler sorgen dafür, dass Angebot und Nachfrage der physisch limitierten Basiswerte einen Marktpreis ausbilden. Soweit nichts Neues. Mithilfe der Blockchain-Technologie könnten ebenjene Rohstoffe aber auch Einzug in digitale Welten, ins Metaverse, halten. Digitale Knappheit kann dann aus beliebig kopierbaren Pixeln, limitierte Basiswerte werden lassen. Fungible und Non-fungible Token werden dann zu Ressourcen, die notwendig sind, um beispielsweise Gebäude oder Straßen zu errichten.

Die Sims und die Planwirtschaft

Schon lange vor der Blockchain-Technologie hat die Spielewelt versucht, marktwirtschaftliche Prinzipien aus der analogen Welt umzusetzen. In Simulationen wie Die Sims, Football Manager oder Roller Coaster Tycoon konnten sich geschlossene Ökonomien ausbilden. Den Kapitalismus hat man so auf die virtuelle Welt übertragen. Allerdings ist der Rahmen, wie dies geschieht, respektive bislang geschah, wie sich also Preise für virtuelle Wertgegenstände zusammensetzen, nach eher planwirtschaftlichen Prinzipien konzipiert.

Das soll bedeuten, dass der Spiele-Entwickler bestimmt, wie viel Materialien von Typ A oder Typ B im Spiel vorhanden sind und was diese kosten. Preise und Mengen werden also wie in einer Planwirtschaft von einer Art Zentralkomitee, in Form der Gaming-Schmiede, vorgegeben. Dezentrale Marktkräfte, wie sie in einer liberalen Marktwirtschaft vorherrschen: Fehlanzeige.

Regimewechsel durch Blockchain

In der Logik dezentraler, Blockchain-basierter Spielwelten, besteht nun erstmals die Möglichkeit, das Dogma der Planwirtschaft zu überwinden. Über Krypto-Börsen und insbesondere dezentrale Börsen wie Uniswap können freie Preise für die virtuellen Rohstoffe entstehen, ohne den Eingriff eines allmächtigen Akteurs. Was es in einem Blockchain Game oder gar in einem Metaverse kostet, ein Haus zu errichten, kann damit perspektivisch einzig und allein der “Markt” definieren.

Quelle und mehr: BTC Echo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.