Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Werbung: MarketPeak – mehr als nur Cryptos…

Werbung: MarketPeak – mehr als nur Cryptos…

MarketPeak ist ein Community-belohnendes Gateway für Blockchain- und Führungsausbildung, um Ihren finanziellen Reichtum zu stärken.

MarketPeak ist eine Schulungs- und Vertriebsplattform, die Teil des PeakDeFi-Ökosystems ist. Das Ziel von MarketPeak ist es, die Community in den Bereichen Finanzen, Blockchain und DeFi auszubilden und zu trainieren. Darüber hinaus bietet MarketPeak der Community einen sehr gut durchdachten und fairen Belohnungsplan.

  • Finanzielle Entwicklungen
    Die Finanzmärkte passen sich dem technologischen Fortschritt an. In den letzten Jahren hat sich der Begriff “FinTech” zunehmend etabliert, was eine teilweise Automatisierung und Vereinfachung der Bürokratie im Finanzsektor mit sich bringt. Doch das reicht den heutigen Anlegern nicht mehr aus. Die heutigen Investoren wollen eine vollständige Dezentralisierung ohne grosse Bürokratie, und hier kommt DeFi ins Spiel.
  • Selbst im Jahr 2020 besitzen nur 1% der Welt eigene Kryptowährungen
    Während es in den meisten Entwicklungsländern sehr verbreitet ist, dass die Menschen ein Bankkonto besitzen, ist dies in einigen anderen Ländern nicht der Fall. Aber die meisten Menschen auf der ganzen Welt besitzen heutzutage ein Smartphone, und wären damit in der Lage, eine Krypto-Wallet und Kryptowährungen zu besitzen. Unser Ziel ist es, die Weltbevölkerung anzusprechen und aufzuklären, die sich noch nicht mit Kryptowährungen und Blockchain auskennen.
  • Kosten
    MarketPeak ist nicht billig. Zwar beginnen die einfachen Pakete bereits ab 125 $, kriegt man hier jedoch nicht sehr viel mehr als den grundlegenden Einstieg in MarketPeak über Einführungsvideos. Interessanter wirds erst, überspringt man das 750 $ Crypto Paket direkt zum All In – Paket für 2.000 $ – hier erhält man neben zahlreichen Videos zur Vermittlung von Basis- und Vertiefungswissen in Sachen Cryptos und Blockchain regelmäßige, gut recherchierte und analysierte Cointipps, bei denen sich bereits kleinere Investments ab 100 $ nach 6 – 12 Monaten lohnen können. Nach oben hin sind bei den Paketpreisen fast keine Grenzen gesetzt: genau 15.000 $ kostet das Diamond-Paket, das quasi eine “Sonderbehandlung” für den User in allen Belangen bzgl. Cryptos und MarketPeak betrifft – diese Investition muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es einem das wert ist. Künstliche Intelligenz mittels Autobots (via Stacked Invest) können unbegrenzt genutzt werden! Übrigens: sämtliche Paketbuchungen beinhalten eine Lifetime-Garantie für MarketPeak, d. h. man zahlt einmalig und nicht mehrmalig in Form eines monatlichen Abos. Natürlich steht auch bei MarketPeak das Netzwerk der Macher an erster Stelle, die sich über Telegramm Gruppen regelmäßig austauschen und Handlungsempfehlungen aussprechen – wobei dann auch mal die ein oder andere Wahrheit zur Sprache kommt. Jeder neue User erhält einen sog. Sponsor, d. h. eine Art
    Mentor, der die Marschroute vorgibt, wie MarketPeak am besten zu nutzen ist.
  • Nutzen – meine Erfahrungen
    Wer nicht weiter allein auf weiter Flur in der großen und schwer durchschaubaren Cryptowelt an brauchbaren Informationen für die nächsten Cryptoinvestments auf der Suche sein will, ist bei MarketPeak goldrichtig. Ich selbst bin seit 3 Monaten bei MarketPeak (Crypto-Paket 750 $) dabei und habe viele neue, fachlich hervorragend geschulte Personen kennengelernt, die mir den ein oder anderen Tipp in Sachen Netzwerkaufbau und Portfolio-Aufbau bisher mit auf den Weg gegeben haben. Ich kann also guten Gewissens behaupten, dass mein Crypto-Mindset inzwischen richtig justiert ist – wann sich die Investments langfristig finanziell rechnen, damit sich die Pakete auch lohnen, hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B. der allgemeinen Cryptosituation auf dem Weltmarkt – wenn ein längerer Bärenmarkt entstanden ist, dauert es natürlich entsprechend länger, bis sich die Kurse wieder erholt haben. Andererseits kann es beim Bullenmarkt schon nach ein paar Wochen das Paket-Investment finanziell lohnend machen. Eine App bietet MarketPeak ebenfalls an, die als universale Wallet sämtliche Coins abbilden kann und sich ins Ökosystem von MarketPeak z. B. durch Staking der hauseigenen PeakDefi Coins einfügt.
  • Konkretes Paket-Angebot
    Je nach Paket, das man wählt, erhält man z. B. den monatlich regelmäßigen Cointipp und -report fachlich fundiertes Wissen über den Cryptospace und die Blockchain allgemein, aufbereitet in leicht verständlichen Schulungsvideos, Coaching und individuelle Beratung für Vertriebsschulung, Kontakte in diversen Telegramm-Gruppen zum Informationsaustausch und Kennenlernen / Netzwerk aufbauen und bei den exklusiven, hochpreisigen Paketen (über 10.000 $) erhält der User eine fortlaufende individuelle Sonderberatung und -coacching durch spezielle, im MarketPeak befindliche Vertriebskontakte. Mittels KI (Künstlicher Intelligenz) unterstützt MarketPeak den User beim Aufbau und Trading seines Crypto-Portfolios – diese Leistungen sind ab den mittleren Paketen dauerhaft inklusive. Überhaupt: alle beziehbaren Leistungen enthalten eine Lifetime-Garantie ohne zusätzlich versteckte monatliche Abokosten, das MarketPeak unter diesem Aspekt in ein besonders investitionsfreundliches Produkt erscheinen lässt. Was der User am Ende des Tages aus all den Angeboten macht, bleibt ihm überlassen. Niemand wird zu seinem Glück gezwungen!
  • Fazit
    Über kurz oder lang rechnen sich alle Investments in MarketPeak, je nach individuellem Portfolioaufbau anhand der Cointipps und -reports sowie deren Investmenthöhe. Ja, man muss sich MarketPeak schon leisten können, um es sinnvoll zu nutzen und für sich als Strategiewerkzeugkasten nutzbar zu machen. Aufgrund der einmaligen Investments in die Pakete mit anschließend unbegrenzter Nutzung durch den User (Lifetime-Garantie) relativiert sich das Kosten-Nutzen-Verhältnis über die Zeit immert weiter.
  • Ändere dein Leben!
    Immer wieder wurde mir dies von MarketPeak Usern und Moderatoren gesagt – bis ich es irgendwann begriffen und angenommen habe. Was damit nun konkret gemeint ist? Nun, das müsst ihr selbst herausfinden, indem ihr zu MarketPeak kommt und mitmacht!
Hinweis: Dies ist ein kommerziell ausgerichteter und überparteilicher Review / Blogbeitrag über die Vertriebsplattform MarketPeak.
Quelle: MarketPeak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.