Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Krypto-basierter Wettbewerb soll helfen, intelligente Stadtlösungen der Zukunft zu entwickeln

Krypto-basierter Wettbewerb soll helfen, intelligente Stadtlösungen der Zukunft zu entwickeln

Der Preisfonds in Höhe von 1 Million Dollar ist in eine Reihe von Zuschüssen aufgeteilt, die in verschiedenen Phasen des Wettbewerbs vergeben werden, mit 10 Top-Preisträgern und einem Sonderpreis für das beste Gesamtprojekt.

Start-ups, Einzelpersonen und Unternehmen sind aufgerufen, an einem neuen kryptobasierten Wettbewerb teilzunehmen, der darauf abzielt, die Einführung von Blockchain-of-Things (BoT)-Produkten und -Technologie voranzutreiben.

Im Einklang mit der Einführung seiner eigenen Blockchain bietet Skey Network einen Preisfonds von insgesamt 1 Million US-Dollar in Skey-Tokens, der unter 10 Gewinnern aufgeteilt wird.

Intelligente Stadtlösungen
Der Preisfonds ist in eine Reihe von Zuschüssen aufgeteilt, die in verschiedenen Phasen des Wettbewerbs vergeben werden, mit 10 Top-Gewinnern und einem Sonderpreis, der vom CEO des Unternehmens für das beste Gesamtprojekt vergeben wird. Die Gewinner behalten außerdem alle Eigentumsrechte an den im Rahmen des Wettbewerbs hergestellten Produkten. Die Jury setzt sich aus führenden Persönlichkeiten aus den Bereichen IoT, Smart City und Blockchain zusammen.

Der Wettbewerb soll ein Katalysator für innovative Ideen, Konzepte und Prototypen sein, die auf der Skey-Blockchain aufbauen, die die Smart Cities der Zukunft unterstützen soll. Er soll Anreize für Entwickler schaffen und mehr Innovationen bei der Entwicklung von Smart-City-Lösungen auf der Blockchain unterstützen.

Bei der Entscheidung, unsere Blockchain zu schaffen, ging es wirklich um den Nutzen und unsere Vision, einen universellen Kommunikationsstandard für alle IoT- und BoT-Geräte zu schaffen, um die Smart Cities der Zukunft zu ermöglichen.

Skey Network kombiniert Oracle-, BoT- und DeFi-Technologien, um einen Zugangsschlüssel namens Smart NFT zu schaffen. Diese bieten Blockchain-verwalteten Zugang zu physischen Vermögenswerten wie Autos, Wohnhäusern oder Sharing-Economy-Assets wie Smart Bikes. Die Teilnehmer sind aufgefordert, sich mit einem beliebigen Aspekt zukünftiger Smart Cities zu befassen und ein Produkt zu entwerfen, das dies ermöglicht.

Die Teilnahmekategorien sind:

  • intelligente Stadt
  • Sharing Economy
  • Oracle
  • Sicherheit
  • DeFi
  • nicht-fungibles Token (NFT).

Bei der Entscheidung, unsere Blockchain zu schaffen, ging es wirklich um den Nutzen und unsere Vision, einen universellen Kommunikationsstandard für alle IoT- und BoT-Geräte zu schaffen, um die Smart Cities der Zukunft zu ermöglichen”, sagte Szymon Fiedorowicz, CEO und Mitbegründer von Skey Network.

“Der Skey-Wettbewerb ist eine Möglichkeit, Innovationen in diesem Bereich zu fördern und die größten und besten Ideen aus der ganzen Welt zu belohnen. Dies ist Teil unseres Engagements, künftige Anwendungsfälle für intelligente Städte zu unterstützen, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was unsere Wettbewerber erschaffen können.”

Die Preise sind wie folgt:

  • 1. Platz – 150.000 USDT ausgezahlt in Skey-Tokens
  • 2. Platz – 100.000 USDT ausgezahlt in Skey-Tokens
  • acht weitere Plätze – 75.000 USDT in Skey-Token für jedes Projekt
  • Sonderpreis des CEO – 50.000 USDT ausgezahlt in Skey-Token.

Die Teilnehmer können ein fertiges Produkt, eine Dienstleistung oder eine App einreichen oder ein Konzept, das sie zum Leben erwecken wollen. Bewerbungen sind von 12:00 Uhr am 1. Dezember 2021 bis 23.59 Uhr am 7. Januar 2022 möglich. Die Gesamtsieger werden im Mai 2022 bekannt gegeben.

Die vollständigen Teilnahmebedingungen und die Möglichkeit, sich anzumelden, finden Sie unter challenge.skey.network

Quelle und übersetzt von: SmartCityWorld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.