Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Is your city as smart as its residents? (Ernst & Young)

Is your city as smart as its residents? (Ernst & Young)

Ernst & Young fragt in seinem letzten Beitrag, ob die Start smart genug wie ihre Bewohner ist? (Von Englisch in Deutsch übersetzt:) Ernst & Young – WikipediaWie können Städte mit einer Infrastruktur aus dem 18. Jahrhundert das Leben im 21. Jahrhundert unterstützen? Intelligente Infrastrukturinnovationen könnten den Städten Millionen sparen.

Die Welt erlebt eine beispiellose Urbanisierung mit schätzungsweise 1 Million neuer Stadtbewohner weltweit in den nächsten vierzig Jahren. Während dieser Trend große Chancen für die Städte schafft, stellt er auch eine große Belastung für die Infrastruktursysteme dar, die für die Bedürfnisse einer viel kleineren und technologisch weniger fortschrittlichen Bevölkerung in der Vergangenheit entwickelt wurden.

Die Städte von heute müssen ihre oft veraltete und überholte Infrastruktur verbessern, wenn sie ihr zukünftiges Wachstumspotenzial voll ausschöpfen wollen. Wenn sie es richtig planen und spielen, könnten die Städte von heute die erfolgreichen Megastädte von morgen werden – und mächtiger als Nationen.

Quelle: Link Ernst & Young Bericht 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.