Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Fünf Wege, wie NFTs die Startup-Landschaft aufmischen

Fünf Wege, wie NFTs die Startup-Landschaft aufmischen

Der Schutz des geistigen Eigentums und des Urheberrechts an Software wird durch die neuesten Entwicklungen in der Welt der NFTs verstärkt

Die Welt wird digital und NFTs sind eine Technologie, die einzigartige, unfehlbare Daten für diese digitale Welt in Branchen jenseits der Kunst liefern kann. Sie fragen sich vielleicht, wie Sie als Startup-Gründer die Vorteile von nicht-fungiblen Token (NFTs) nutzen können?

Zunächst einmal wird der Schutz des geistigen Eigentums und des Urheberrechts an Software durch die neuesten Entwicklungen in der Welt der NFTs über die Blockchain gestärkt. Lassen Sie uns nun direkt in alles eintauchen, was es über Blockchain und NFTs zu wissen gibt.

Wissenswertes über NFTs
Wenn Sie völlig neu auf diesem Gebiet sind, sollten Sie ein paar Dinge wissen. Zunächst einmal sind nicht-fungible Token (NFTs) digitale Repräsentationen von physischen oder digitalen Gegenständen wie Software, Musik und Kunstwerken.

Sobald ein NFT erstellt ist, wird es auf der Blockchain gespeichert, einem digital verteilten (dezentralen) öffentlichen Hauptbuch, das in einem Netzwerk existiert. Sobald die NFT aufgezeichnet ist, kann sie nicht mehr geändert oder gelöscht werden. Dies bedeutet, dass eine dauerhafte, sichere und genaue historische Aufzeichnung der Transaktionen existiert.

Zunächst waren NFTs ein Experiment zur Digitalisierung einzelner Vermögenswerte, das durch die Verwendung von Kunst als Vermögenswert populär wurde. Diese Vermögenswerte sind über Blockchain-Netzwerke handelbar. Heute sind NFTs mehr als digitale Kunst – sie sind in der Lage, eine unbegrenzte Vielfalt von Metadaten zu speichern. Zum Beispiel Identifikation und offizielle Dokumente, Veranstaltungen und Ticketing, Gesundheitswesen, E-Commerce, Immobilien, Spiele und das Metaverse, Lizenzen und Zertifizierungen sowie Wohltätigkeit und Fundraising.

Im Hinblick auf die Entwicklung von Technologien der nächsten Generation können sowohl Unternehmen als auch Start-ups von der Entwicklung NFT-basierter Anwendungen profitieren. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für den Kauf von NFTs. Dies schafft sowohl kurz- als auch langfristig einen Wert durch den Weiterverkauf von NFTs, was wiederum die Umsatzmöglichkeiten erhöht und eine größere Reichweite bei einer neuen Zielgruppe schafft.

Warum NFTs heute wichtig sind
Start-ups können NFTs auf verschiedene Weise nutzen. In den meisten Fällen zielen Start-ups darauf ab, Investoren anzuziehen, ihren Marktanteil zu erhöhen und den Exit-Wert zu maximieren. Wenn eines oder mehrere dieser Ziele auf Ihrer Zielliste stehen, könnten NFTs für Sie von Nutzen sein. NFTs können von Start-ups eingesetzt werden, um die Finanzierung zu beschleunigen, als Marketinginstrument, um Kundengemeinschaften aufzubauen oder um die ursprüngliche Idee des Start-ups zu verbessern.

Ganz gleich, aus welchem Grund Ihr Start-up NFTs erforschen möchte – Blockchain und NFTs sind eine Bestätigung der Evolution. Diese Konzepte revolutionieren unsere Möglichkeiten im digitalen Bereich – von der generativen Kunst bis zum Metaverse bieten sich Start-ups unendlich viele Möglichkeiten, das Wachstumspotenzial von NFTs zu nutzen.

Wie bei der Entwicklung jeder Branche (man denke nur an die Entwicklung des Internets) sind NFTs das Ergebnis des Einflusses von Technologien der nächsten Generation auf die digitale Welt der Dinge, und dies wird sich höchstwahrscheinlich weiterhin auf das digitale Verbrauchererlebnis auswirken. NFT-Technologie kann sowohl als Infrastruktur für ein modernes Geschäftsmodell dienen als auch wertvolle Werte und Nutzen für Verbraucher und Investoren bieten.

Was Sie beim Einstieg beachten sollten
Bevor man sich kopfüber in die Materie stürzt, sollte man einige allgemeine Aspekte von NFTs und der Branche verstehen.

Zunächst einmal sind DAOs (dezentrale autonome Organisationen) und die Steuerung durch die Gemeinschaft ein aktuelles Diskussionsthema. Es gibt Debatten über den Wert und den Nutzen von Urhebergemeinschaften und der Wirtschaft von Urhebern, die eine direkte Vertretung und Gewinnbeteiligung an den Plattformen haben, die sie nutzen und für die sie Werte schaffen.

Denken Sie daran, dass NFTs keine Objekte von immensem Wert sein müssen, sie können auch Spaß machen, trivial sein und unterhalten. Wert entsteht dann, wenn die NFT mit einem Gegenstand verbunden ist, auf einem Online-Marktplatz gelistet ist und dazu dient, die Verteilung oder den Besitz (Kauf, Verkauf, Wiederverkauf) des Gegenstands zu verfolgen oder zu kontrollieren.

Was die NFT-Marktplätze und den Handel betrifft, so haben die jüngsten Entwicklungen zur Einrichtung von vertrauenswürdigeren digitalen Kunstgalerien geführt. Was bedeutet dies für Künstler und Käufer? Die Möglichkeit, NFT-Objekte zu teilen und zu handeln, ohne Angst vor mangelnder Sicherheit beim Schutz der Kunstwerke haben zu müssen.

NuPay führt zum Beispiel den PRISM-Marktplatz ein, auf dem NFT-bezogene Transaktionen sicher und geschützt durchgeführt werden können. Durch PRISM ist der Prozess der Münzprägung/NFT-Erstellung sehr einfach und intuitiv zu bedienen und erfordert kein tiefes Verständnis oder Vertrautheit mit Blockchain oder Kryptowährungen. Da die Welt immer digitaler wird und digitale Vermögenswerte einen echten Wert darstellen, dient PRISM als Tor für die Kunstindustrie, um von der Blockchain-Technologie zu profitieren.

Und schließlich ist es wichtig, beim Einstieg in die Welt der NFTs die Bedürfnisse und Erfahrungen der Verbraucher zu respektieren. Es gibt Kritik an großen, multinationalen Unternehmen, die NFTs als Marketing-Gimmick oder zur Geldbeschaffung nutzen – von Videospielen bis hin zu Film-Franchises – und damit Fans und Verbraucher gleichermaßen verprellen. Die NFT- und Blockchain-Technologie kann jedoch von Start-ups genutzt werden, um ihre Arbeit auf eine Weise zu unterstützen und zu fördern, die Fans und Sammler belohnt und ihnen einen Mehrwert und Unterhaltung bietet.

5 Wege, wie NFTs die Startup-Landschaft durcheinanderbringen
Das Wachstum von NFTs schießt kontinuierlich in die Höhe und wir sollten es nicht als einen kurzlebigen Hype betrachten. Es gibt noch viel darüber zu lernen, wie NFTs ihren Weg in den Geschäftsalltag von Start-ups und Unternehmen gleichermaßen finden. Eines ist jedoch sicher: Blockchain und NFTs werden im Laufe der Zeit sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher zu einer normalen Praxis im Alltag werden.

Benutzererfahrung
Wenn es um das Nutzererlebnis geht, machen NFTs die Sicherheit und Zugänglichkeit weniger problematisch – sowohl für Ersteller als auch für Nutzer. Viele Menschen, die mit der Blockchain-Technologie nicht vertraut sind, sehen große Risiken in der Nutzung von oder der Investition in alle Formen von Blockchain-basierten Produkten. Diese Technologie hat jedoch das Potenzial, unglaubliche Vorteile und Tugenden zu bringen, die der Welt in vielerlei Hinsicht helfen können, angefangen bei der Neudefinition der Nutzererfahrung, um sie transparenter zu machen.

Transparenz
Der bahnbrechendste Aspekt von NFTs ist die unglaubliche Transparenz, die sie dem Ökosystem der Startups bringen. In Bezug auf die Finanzierungstransparenz kann das Start-up beispielsweise mit einem NFT als MVP eine bestimmte Menge an NFTs prägen und dann an frühe Kunden verkaufen. Die NFT-Verkäufe zeigen den Gründern einen frühen Investitionsnachweis und Startkapital an, was den Start-ups hilft, transparente Transaktionen zu tätigen und sie vor Finanzbetrug zu schützen.

Dies hat zum Finanzierungserfolg von Start-ups beigetragen, die NFTs als Kernstück ihres Geschäfts nutzen. Wir sehen, dass Startup-Investoren das Wachstumspotenzial der NFT-Branche mit einem schnellen Wertzuwachs vorantreiben. Letztes Jahr schätzte das digitale Analyseunternehmen DappRadar (das die NFT-Verkäufe verfolgt), dass sich der NFT-Handel in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 auf 2,5 Mrd. US-Dollar summieren wird. Bis Ende 2021 boomt der Handel und der NFT-Markt erreicht ein Volumen von 22 Mrd. US-Dollar!

Eigentumsnachweis
Im Hinblick auf den Handel kann eine NFT aufgrund der Art der Blockchain-Transaktionen als Eigentumsnachweis für die zugrunde liegende Arbeit dienen. So können beispielsweise Start-ups von NFTs profitieren, um die Verbreitung von urheberrechtlich geschützten oder rechtlich geschützten Gegenständen, die verkauft werden, zu begrenzen und zu verfolgen. Durch die Authentifizierung des Eigentums an dem mit der NFT verknüpften Artikel ist es einfacher, Raubkopien von lizenzierten Produkten zu unterscheiden.

Schutz des Eigentums
Obwohl sich die Blockchain noch in der Entwicklung befindet, findet in Bezug auf den Schutz des geistigen Eigentums tatsächlich eine neue Revolution statt. Start-ups, insbesondere solche, die Software verkaufen und den Handel mit digitaler Kunst betreiben, können die Nutzung von NFTs als Alternative zum herkömmlichen Schutz des geistigen Eigentums, z. B. durch Marken, in Betracht ziehen. So schützt beispielsweise der ProtectArt-Mechanismus von PRISM vor Fälschungen, Betrug mit geistigem Eigentum und verhindert Betrug.

Nachhaltigkeit
Falls Sie sich über den Nachhaltigkeitswert von NFTs wundern: Eines der größten Probleme im Zusammenhang mit Blockchain sind die Auswirkungen auf die Umwelt, die sie mit sich bringt. Start-ups haben jedoch die Möglichkeit, die Umweltauswirkungen der Entwicklung neuer Technologien zu verringern. Das Prinzip der Blockchain von NuPay basiert beispielsweise auf der umweltfreundlichen, grünen Prägung und Nutzung von NFTs.

Abschließend hoffe ich, dass Sie nun ein besseres Verständnis für die Welt der NFTs haben. Wenn Sie den NFT-Handel in die Entwicklung Ihres Start-ups einbeziehen möchten, sollten Sie sich vor Augen halten, dass NFTs die Authentizität und Transparenz, das Eigentum, das Engagement der Gemeinschaft sowie die Gesetzgebung rund um die digitale Welt der Investitionen neu definieren. Die Möglichkeiten, die Blockchain und NFTs bieten, sind endlos. Wenn Sie also ein Start-up sind, das den Raum der NFTs erkunden möchte, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um an Bord zu kommen.

Quelle und übersetzt von: TheSmartCityJournal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.