Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Dubai erteilt Kryptobörse Binance eine Lizenz für virtuelle Vermögenswerte

Dubai erteilt Kryptobörse Binance eine Lizenz für virtuelle Vermögenswerte

Die weltgrößte Kryptowährungsbörse Binance hat eine Lizenz erhalten, um einige Operationen in Dubai durchzuführen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit, von wo aus es plant, regionale Geschäfte zu tätigen.

Die Erteilung der Lizenz für virtuelle Vermögenswerte durch Dubais kürzlich gegründete Virtual Asset Regulatory Authority (VARA) erfolgt, nachdem der Golfnachbar Bahrain am Dienstag Binance eine Lizenz für Krypto-Vermögensdienstleister erteilt hat, die erste derartige Lizenz aus einem Land des Golfkooperationsrates (GCC). weiterlesen

“Binance wird die Erlaubnis erhalten, begrenzte Börsenprodukte und -dienstleistungen auf vorqualifizierte Investoren und professionelle Finanzdienstleister auszuweiten. Alle lizenzierten VARA-Dienstleister werden schrittweise überwacht, um den Zugang zum Retail-Markt zu öffnen”, sagte Binance in einer Erklärung.

Das Kryptounternehmen wird außerdem ein Blockchain-Technologiezentrum im Dubai World Trade Centre (DWTC) verankern, hieß es.

Finanzaufsichtsbehörden auf der ganzen Welt haben Binance ins Visier genommen. Einige haben der Plattform bestimmte Aktivitäten untersagt, andere haben die Verbraucher gewarnt, dass Binance nicht für den Betrieb in ihren Ländern zugelassen ist.

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), die Finanzmetropole der Golfregion, haben die Entwicklung des Sektors für virtuelle Vermögenswerte und die Regulierung vorangetrieben, um neue Geschäftsformen anzuziehen, da der regionale wirtschaftliche Wettbewerb immer härter wird.

Dubai, eines der sieben Emirate der VAE, hat letzte Woche sein erstes Gesetz über virtuelle Vermögenswerte verabschiedet und die VARA als Regulierungsbehörde zur Überwachung des Sektors eingerichtet.

Binance sagte im Dezember, dass es mit DWTC zusammenarbeitet, um ein internationales Ökosystem für virtuelle Vermögenswerte in Dubai aufzubauen und bei der Entwicklung von Vorschriften für virtuelle Vermögenswerte zu helfen.

“Binance wird in der Lage sein, sein regionales Geschäft von Dubai aus in dem neu angekündigten regulatorischen Ökosystem zu betreiben, das einer umfassenden Gesetzgebung und international geltenden politischen Rahmenbedingungen unterliegt”, sagte der Generaldirektor der DWTC-Behörde, Helal Saeed Almarri.

Quelle und übersetzt von: Reuters.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.