Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Deutschland nun weit vor den USA in globalem Krypto-Ranking

Deutschland nun weit vor den USA in globalem Krypto-Ranking

Laut einem neuen Bericht ist Deutschland im dritten Quartal 2022 die vorteilhafteste Krypto-Wirtschaft der Welt. Die Vereinigten Staaten, mit dem sich Deutschland im letzten Quartal den ersten Platz geteilt hat, fielen um sechs Plätze auf den siebten Rang in der Liste der Top-Krypto-Wirtschaften.

Das Krypto-Wirtschaftsranking von Coincub berücksichtigt verschiedene Faktoren wie etwa vorteilhafte Krypto-Aussichten, klare Krypto-Steuerregeln und transparente regulatorische Kommunikation. Auf diese Weise werden die Länder bewertet.

Deutschland ist zwar kein Steuerparadies, gilt aber als eine der stärksten Krypto-Volkswirtschaften mit traditioneller Besteuerung, wo langfristige Krypto-Inhaber belohnt werden. Nach deutschem Recht kann man Kryptowährungen, die man länger als ein Jahr hält, steuerfrei veräußern.

Die Schweiz rangiert mit ihrem positiven Ansatz im Hinblick auf die Krypto-Regulierung an zweiter Stelle. Dort sind einige der bekanntesten Krypto-Organisationen der Welt zu Hause. Danach folgen Australien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Singapur.

In Australien herrscht eine große Nachfrage nach Kryptowährungen und die Regierung hat diese im vergangenen Jahr gefördert. Zu diesem Zweck hat sie eine positive Krypto-Gesetzgebung sowie eine vernünftige Steuerpolitik eingeführt. Die VAE haben stark in Web3 investiert und erheben keine Steuer auf Krypto-Gewinne. Das macht die Region sehr attraktiv. Singapur hingegen hat sich als Krypto-Kraftwerk in Asien etabliert. Ein großer Teil der Bevölkerung betreibt Krypto-Handel und hat investiert.

Die USA fielen aufgrund ihrer ungünstigen Krypto-Besteuerung und mangelnder regulatorischer Klarheit auf den siebten Platz zurück. Im Bericht heißt es jedoch, die USA seien das einzige Land, in dem Kryptowährungen Teil von strategischen betrieblichen Altersvorsorgen sind. Da einige wichtige Krypto-Regulierungen noch in Arbeit sind, könnten sich die USA nächsten Quartal wieder deutlich verbessern.

Gemessen an der Anzahl der Suchanfragen zum Thema “Bitcoin”, führt El Salvador die Liste der Länder an, die am neugierigsten in Bezug auf Krypto sind. Danach folgen Nigeria und die Zentralafrikanische Republik.

Fast 20 Prozent der Bevölkerung in Vietnam haben in Kryptowährungen investiert. In den USA gibt es über 46 Millionen Krypto-Besitzer. Das sind fast 13 Prozent der Bevölkerung, die in Krypto investiert haben.

Quelle: Cointelegraph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert