Klingsorstr. 6, 12167 Berlin
+49 151 22668185
luehrs.alexander@gmail.com

Das Potenzial der Blockchain-Technologie für die Stadtentwicklung

Das Potenzial der Blockchain-Technologie für die Stadtentwicklung

Seit ihren Anfängen im Jahr 2008 hat die Blockchain-Technologie
eine Entwicklung in ihrer Nutzung erfahren. Die Technologie hat nicht nur
an Popularität gewonnen, sondern sie hat auch ihren
Anwendungsbereich über Kryptowährungstransaktionen hinaus erweitert,
sondern auch auf andere Funktionsbereiche.
Die Literatur legt nahe, dass die Anwendung der Blockchain
Technologie langsam erweitert wird. Blockchain hat tiefe Wurzeln
im privaten Finanzsektor verwurzelt, wobei Anwendungen im
Entwicklungs- und humanitären Sektor werden gerade erst
in Betracht gezogen werden. Die Mikro-Implementierung von
Blockchain-Technologien in städtischen Angelegenheiten ist ebenfalls allmählich
zu beobachten, wie im Folgenden näher erläutert wird. Es wird
wird erwartet, dass Blockchain einige potenziell positive
Auswirkungen auf die Förderung einer nachhaltigen Stadtentwicklung haben könnte.
In diesem Abschnitt werden Blockchain-Anwendungsfälle, die von
Kommunen und nationalen Regierungen umgesetzt wurden, anhand
Kriterien untersucht, um den Einsatz der Technologie für die Herausforderungen der
Herausforderungen der Stadtentwicklung aufzuzeigen. Die Kriterien sind abgeleitet von
der Definition und den Merkmalen der Blockchain-Technologie;
dezentralisiert, sicher, unveränderbar und transparent.

Von den
2,5 Milliarden Menschen, die auf indigenes und Gemeinschaftsland angewiesen
Land angewiesen sind, besitzt nur ein Fünftel das Land legal. Der Zugang zu sicherem Land gilt als eine Form wirtschaftlicher Befähigung, als
Schutz vor Vertreibung oder Ausbeutung und sogar als Grundlage der kulturellen Identität und – was noch wichtiger ist – ein Mittel
zur Beendigung der Armut, wie die Aufnahme in das Ziel. Selbst dort, wo
Rechtstitel oder Landrechte existieren, sind grundlegende kartografische, geografische oder
Eigentumsinformationen oft ungenau oder nicht vorhanden
was zu Streitigkeiten führt. Streitigkeiten um Landbesitz schüren Konflikte
und stellen eine Bedrohung für Frieden und Sicherheit dar.
Darüber hinaus ist die Übertragung von Eigentum in Ländern wie Subsahara
Afrika, oft sehr zeitaufwendig. Zum Beispiel dauert es in Kenia
durchschnittlich 73 Tage für die Übertragung von Eigentum in Kenia und 68 Tage in
Tansania, verglichen mit 30 Tagen in den OECD-Ländern. Weiter,
ist die Beantragung der formellen Anerkennung von Grundbesitz
langwierig und kostspielig. Diese Hürden behindern das effiziente
der städtischen Grundstücksmärkte und entziehen den Gemeinden dringend
dringend benötigte Einnahmen aus Grund- und Immobiliensteuern.
Die Blockchain hat das Potenzial, die ungenaue Erfassung
von Land, Besitzsicherheit und Eigentumsrechten zu verbessern. Ein Beispiel,
wenn sie in einer Blockchain gespeichert sind, könnten die Aufzeichnungen
auch im Falle einer nationalen Katastrophe oder beim Wiederaufbau nach einem Konflikt zugänglich sein. Ein gutes Beispiel dafür ist das Haiti-Erdbeben von 2010.
. Viele kommunale Gebäude, in denen Grundbucheinträge
wurden zerstört und es war in einigen Fällen schwierig, den
Landbesitz zu überprüfen. Der Einsatz von Blockchain-basierten
Eigentumssystemen hat das Potenzial, solche Probleme zu lindern.
Ein dezentrales, standardisiertes System für Grundbucheinträge und
Aufzeichnungen könnte die Anzahl der erforderlichen Vermittler reduzieren,
das Vertrauen in die Identität der handelnden Parteien erhöhen,
die Prozesseffizienz erhöhen und die Zeit und Kosten für die Bearbeitung
Registrierungen und Transaktionen verringern. Es könnte auch die
Robustheit von Technologielösungen verbessern, die auf physisch
verteilten Datennetzen beruhen.

Im Jahr 2017 wurde die Stadt Dubai durch das Dubai Department of Land (DLD)
die weltweit erste staatliche Einrichtung, die alle Immobilientransaktionen über ein Blockchain-Netzwerk abwickelt. Das DLD schuf und nutzt ein Blockchain-System, das
alle Immobilienverträge, einschließlich der Mietvertragsregistrierungen, aufzeichnet.
Das System ist geschickt mit den Datenbanken der lokalen Versorgungsunternehmen verknüpft,
einschließlich der Dubai Electricity and Water Authority (DEWA), dem
Telekommunikationssystem und anderen immobilienbezogenen Rechnungen.
Die Fähigkeit der Plattform, sich mit den persönlichen Datenbanken der Mieter
Datenbanken, einschließlich der Emirates Identity Cards und der Gültigkeit von Aufenthaltsvisa, ermöglicht eine 100% digitale Transaktion,
ohne Papierkram, Makler und die Notwendigkeit einer physischen
Anwesenheit. Darüber hinaus hilft die Plattform bei der Verknüpfung von Käufern,
Käufern, Verkäufern, Mietern und Pächtern und bietet einzigartige Portfolios
die es den Nutzern ermöglichen, ihre Immobilien zu verfolgen und zu verwalten.

Angesichts des raschen Anstiegs der weltweiten Stadtbevölkerung, insbesondere
Entwicklungsregionen, werden die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen
Systeme zunehmend unter Druck geraten, um die neuen
Bevölkerungsgruppen zu versorgen. Erhebliche Investitionen in neue städtische
Infrastrukturen müssen getätigt werden, um die zivilen
zivile Annehmlichkeiten und Dienstleistungen wie Strom, Wasser,
Wohnungen und Freizeiteinrichtungen, die bereits unter Druck
Druck stehen. Diese Veränderungen erfordern eine straffe, effiziente und
und erschwingliche städtische Basisdienste zur Verbesserung der Lebensqualität
Lebensqualität der Stadtbewohner zu verbessern. Blockchain kann das Potenzial haben
städtische Grundversorgung zu verbessern und den gerechten Zugang
zu Dienstleistungen. Dazu gehört ihre Anwendung im städtischen Güterverkehr
zur Verfolgung der grenzüberschreitenden Bewegung von Waren und Dienstleistungen
grenzüberschreitenden Waren- und Dienstleistungsverkehr und die Anwendung der
wie die gemeinsame Nutzung von E-Bikes und E-Scootern.

Die Abfallentsorgung ist eine wichtige Dienstleistung in städtischen
Umgebungen. Die unsachgemäße Entsorgung von Abfällen trägt
zu Verschmutzung und unhygienischen Bedingungen bei, die die
Wahrscheinlichkeit von Krankheitsübertragungen und Krankheitsausbrüchen erhöhen können.
In einer Studie von Ongena et al. wurden mehrere zentrale Herausforderungen in Bezug auf die
einer Studie von Ongena et al. (2018) festgestellt: Betrug
und Manipulation, falsche oder verlorene Informationen, manuelle
Prozesse, mangelndes Wissen über Technologie. Zwar ist die Blockchain kein
Allheilmittel für die oben genannten Herausforderungen ist, empfehlen die Autoren
die Unveränderlichkeit der Blockchain zu nutzen, um
um das Problem der Speicherung von Daten und Informationen zu lösen.

Ausgehend von dieser Studie könnte die Blockchain in zweierlei Hinsicht zur
Abfallwirtschaft in zweierlei Hinsicht genutzt werden. Erstens kann sie helfen bei der
digitalen Verfolgung von Abfallinformationen auf ihrem Weg durch den
Prozesses unterstützen und die eingehende Analyse der Lieferkette
Lieferkette erleichtern. Zweitens kann sie in Lösungen eingesetzt werden, die Anreize für
Anreize für umweltfreundlichere Maßnahmen zu schaffen.
Dies war bereits in einigen Teilen Nordeuropas der Fall
wo die Blockchain genutzt wurde, um Anreize für den Handel mit
Wiederverwertbare Materialien wie Plastikbehälter, Dosen, Flaschen usw. zu handeln,
unter Verwendung kryptografischer Token. Dieser Fall in Südkorea zeigt
dass sie für Recyclingzwecke eingesetzt wird.
Die Provinz Jeju in
Südkorea hat ein Blockchain-basiertes System eingeführt, um
zur effizienten Verwaltung von Altbatterien für Elektrofahrzeuge
Und durch den privaten Sektor finanziert, hat die Provinz das
Provinz das Managementsystem für die Vertriebsgeschichte von
Fahrzeugbatterien im Jahr 2016. Das System verfolgt die Historie der
von Altbatterien, die im Jeju Technopark gesammelt wurden
gesammelt wurden. Die
gesammelten Daten umfassen Informationen über verschiedene Inspektionen,
Klassifizierungen und Freigaben und werden über Blockchain aufgezeichnet.

Es wird erwartet, dass bis zum Jahr 2050 weltweit 2,5 Milliarden Menschen mehr in den
2050 mehr Menschen in städtischen Gebieten leben werden, werden städtische Gebiete und
unter zunehmenden Druck geraten, entsprechende Dienstleistungen zu erbringen. Da
demografischen Wandel in vielen Ländern sind die Regierungen in vielen Ländern mit höheren Ansprüchen der Bürger an das
und Qualität der Dienstleistungen. Darüber hinaus müssen die Regierungen
das Vertrauen der Bürger zu stärken, indem sie die
Reaktionsfähigkeit bei der Erbringung von Dienstleistungen und Transparenz. Unzureichend
schlecht geplante Urbanisierung kann zu Verkehrsstaus, Umweltverschmutzung, höheren
Kriminalitätsrate und zunehmende Ungleichheit und soziale Ausgrenzung führen.
Die Daten zeigen auch, dass die Ungleichheit in städtischen Gebieten größer ist
als in ländlichen Gebieten, insbesondere in Afrika und Lateinamerika, wobei
größere Städte ungleicher sind als kleinere Städte. Solche
Ungleichgewichte verursachen oft sozialen Druck und können zu
Gewalt und politischen Umwälzungen führen. Die Rolle einer verbesserten städtischen
Governance wird bei der Bewältigung solcher Herausforderungen, der Verbesserung
Partizipationsmechanismen und die Stärkung der Rechenschaftspflicht
und Transparenzsysteme in den öffentlichen Einrichtungen.

Die digitale Transformation von Governance-Systemen wird oft
als entscheidend für die Entwicklung besserer Governance-Strukturen angesehen. Die
einzigartigen Eigenschaften der Blockchain-Technologien implizieren
potenzielle Vorteile für die Governance. Blockchain bietet die
Möglichkeit für Vertrauen, Konsens und datengesteuerte Governance
in der Stadtverwaltung. Die Unveränderlichkeit der Blockchain
Technologien bedeutet, dass die Bürger eindeutig registriert
und identifiziert werden können, und zwar auf unveränderbare Weise und mit erhöhtem
Schutz. Darüber hinaus wird die Unveränderbarkeit in der kommunalen Verwaltung
Transparenz und Rechenschaftspflicht in der Verwaltung fördern
mit erheblichen Auswirkungen auf die Verringerung der
Korruption in öffentlichen Einrichtungen56. Blockchain ermöglicht die
die Bereitstellung der sich am häufigsten wiederholenden kommunalen Dienstleistungen
durch intelligente Verträge, wodurch die Reaktionsfähigkeit der
die Reaktionsfähigkeit der Regierung, die Verkürzung der Lieferzeiten und
das Vertrauen erhöhen.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Technologie Ungleichheiten verschärfen
Ungleichheiten und diskriminierende Gewohnheiten fördern kann. Angesichts der
Macht von Staaten und globalen Konzernen bei der
und Analyse persönlicher Daten ist die Zeit reif für den Schutz
digitalen und physischen Rechte zu schützen,
erörtern die Herausforderungen, die die Technologie für die
Förderung der sozialen und Menschenrechte, einschließlich der zunehmenden
Bedrohungen für Menschenrechtsaktivisten und gefährdete Bevölkerungsgruppen
in repressiven Kontexten. In ähnlicher Weise wurden kürzlich Bedenken
der UN-Sonderberichterstatter für Rassismus, Fremdenfeindlichkeit
und damit zusammenhängende Intoleranz geäußert und aufgezeigt, wie die staatliche
und humanitäre Datenerhebung mit Menschenrechtsverletzungen in Verbindung
Menschenrechtsverletzungen verbunden ist. Die Verbesserung der Technologie ist zwar wichtig, aber es
ist es auch unerlässlich, den breiteren Menschenrechtskontext
im Innovationsprozess zu berücksichtigen. Technologieanwendungen sollten
Menschenrechte und Datenschutz kryptografisch einbetten

Standards in ihrem Kodex und sollten nur als Mittel betrachtet werden,
während die Verbesserung der Menschenrechte als Endziel angesehen wird.

Städte dominieren den weltweiten Energieverbrauch und damit auch die
und damit auch die Treibhausgasemissionen. Während Städte nur
nur 3 % der gesamten Landmasse der Welt einnehmen, verbrauchen sie
verbrauchen sie zwei Drittel der weltweiten Energie und sind für etwa 70 % der
globalen CO2-Emissionen64. Energieverbrauch im Verkehrswesen,
Strom und Wärme, Gebäude sowie Fertigung und Bauwesen
trägt weltweit am meisten zu den globalen Treibhausgasemissionen bei,
Er macht satte 73 % aus65. Es wird geschätzt, dass 70
Prozent der Städte auf der Welt bereits die Auswirkungen des
Auswirkungen des Klimawandels, was ihnen den größten Anreiz
(und die Chance, als Innovationszentren) auf energieeffiziente Systeme umzustellen. Städte auf der ganzen Welt sind Schuldige an
zügellosen Energieverschwendung. So zeigt beispielsweise eine Analyse von Green
Alliance zeigt, dass die Energieverschwendung in den Büros der Stadt London
100.000 Haushalte mit Strom versorgen könnte und die Unternehmen
60 Millionen Pfund an unnötigen Energierechnungen kosten.
Die Blockchain-Technologie hat ein breites Spektrum an potenziellen Anwendungen und
Vorteile für den Energiesektor. Die Implementierung von Blockchain in
städtischen Energiesystemen könnte die Energieeffizienz erhöhen, die
und neue wirtschaftliche Vorteile und Märkte erschließen, wie das
das Brooklyn Microgrid Project zeigt. Es
könnte auch die Grundlage für einen Rahmen zur Beschleunigung des
Übergang zur Nutzung erneuerbarer Energien in der Wirtschaft und im
Baugewerbe. Zum Beispiel könnten durch die Verwendung von Ökostrom
Zertifikate Anreize für Energieerzeuger geschaffen werden, Strom aus
Strom aus erneuerbaren Quellen zu erzeugen. Blockchain könnte die
die Ausgabe dieser Zertifikate erleichtern, die entsprechend gehandelt
gehandelt und entsprechend bepreist werden, was einen Anreiz für weitere
Investitionen in grüne Energie68.
Eine weitere leicht umzusetzende Anwendung eines Blockchain-basierten Energiesystems
Systems ist der “Stromgroßhandel “. Die derzeitigen Strom
Marktplätze hängen bereits von der Zuverlässigkeit der Daten ab. Mit
Blockchain könnten diese Marktplätze in manipulationssichere
fälschungssichere, kryptografisch verbesserte Systeme verwandeln, die
Stromnachfrage und -angebot sowie die entsprechenden
Käufe. Intelligente Verträge könnten zum Beispiel sicherstellen
dass Strom nur dann angefordert wird, wenn lokale grüne Energie
verfügbar ist. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die Öffnung
potenzielle neue Märkte zu erschließen und die Energieeffizienz zu steigern.

Ein Microgrid ist ein lokalisiertes Energiesystem
das unabhängig von nationalen, traditionellen Systemen arbeitet.
Das Blockchain-System in Brooklyns Energiesystem ermöglicht
Bewohner, Stromguthaben auf ein sicheres, kostengünstiges
und öffentliches digitales Hauptbuch, auf das alle Nutzer zugreifen können. Die Einwohner
können zum Beispiel Solaranlagen durch den Verkauf von überschüssigem
von überschüssigem Solarstrom an Nachbarn finanzieren. Während das System es ermöglicht
das herkömmliche Netz als Backup genutzt werden kann, ist das Microgrid
kosteneffizient, selbstfinanzierend und reduziert die Energieverschwendung
Energieverschwendung und die mit traditionellen Netzen verbundenen Kapitalausgaben
traditionellen Netzen verbunden sind.
Blockchain-Technologien im Energiesektor werden als
das Potenzial, den Weg zur Nutzung erneuerbarer Energien zu beschleunigen
Nutzung erneuerbarer Energien durch Anreizmechanismen und die Einsparung
Einsparung erheblicher Mengen an überschüssiger Energie. Die Energieverschwendung in
Städten könnte auch durch den Kryptohandel mit überschüssiger
Kryptohandel mit überschüssiger Energie, zum Beispiel mit Token. Während Blockchain im
im Energiesektor vielversprechend ist, mahnt die Literatur
den Mehrwert und den Wettbewerbsvorteil von Blockchain
Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen potenziell billigeren und leicht
verfügbaren zentralisierten Datenbanken.

Quelle und übersetzt von: Unhabitat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.